Taktische Messer

Taktische Messer haben sehr individuelle Anforderungen. Der Nutzer bestimmt die Funktionen des Werkzeuges. Die Anwendungsbereiche sind klar im Outdoor angesiedelt. Schneiden, sägen, graben, etwas aufbrechen oder zustechen sollen zuverlässig möglich sein. Das taktische Messer ist der Klassiker unter den Überlebensmessern (Survival). Es gibt taktische Klappmesser und zahlreiche Varianten mit feststehender Klinge. Benchmade gilt als renommierter Ausstatter für taktische Einsatzmesser aller Art, wobei Zuverlässigkeit und Robustheit gegenüber Wasser und Schmutz an erster Stelle stehen.

 

Welche Klingen gibt es?

Es gibt einige Klingenarten, die auf Ihre Verwendung hin bestens abgestimmt wurden. Für den Bereich taktische Messer bzw. Outdoormesser möchten wir nur auf ein paar wenige Klingenarten eingehen:

DROP-POINT Klinge

Die drop-point Klinge weist eine konvexe Krümmung auf und ist sehr beliebt bei Survival- und Outdoormessern. Die drop-point Messerspitze eignet sich nicht besonders gut, um bei Jagd oder Kampf zu stechen und ist obendrein sehr stabil.

NEEDLE-POINT Klinge

Die klassische Klinge bei Dolchen und Stilettos. Wie der Name schon sagt führen beide Messer Enden zu einer Spitze zusammen, was das Stechen oder punktuelle Penetrieren eines Ziels erheblich erleichtert. Nicht umsonst sind Polizisten und Soldaten überzeugt von Offiziersdolchen als Kampfmesser.

TANTO Klinge

Ursprünglich bei Kurzschwertern der Samurai in Japan verwendet. Dies ist eine sehr spezielle Klingenform, die durch Stabilität und Stärke punktet. Einsatzkräfte des Bundesheers verwenden gerne taktische Messer mit Tanto Klingen, als zuverlässiges Kampfmesser bzw. Militärmesser.

SPEAR-POINT Klinge

Messer mit spear-point Klingen sind symmetrisch aufgebaut und haben eine einseitig oder beidseitig geschliffene Klinge. Auch teilweise Wellenschliffe kommen häufig vor. Solche Messer glänzen durch Stabilität und allenfalls durch ihr Stechvermögen.

 

EDC-Klappmesser als taktisches Messer

Messer werden seit Jahrhunderten geschmiedet, um als Werkzeug das Leben und die Arbeit des Menschen zu erleichtern. Beliebt sind heute Messer, die sowohl als taktisches Messer outdoor verwendet werden können, aber in erster Linie ein qualitativ hochwertiges Werkzeug sind. Vom Gesichtspunkt Design betrachtet, sollte eine taktisches Messer grundsätzlich unauffällig sein. Die Funktion steht im Vordergrund. Es ist Überlebensmesser, Jagd- und Kampfmesser. EDC-Klappmesser vereinen also bestens die Funktion eines Taschenmessers mit der eines taktischen Werkzeugs.

Übrigens: Der Begriff „Taktik“ im militärischen Sinne kommt aus dem Altgriechischen und bezeichnet „die Kunst, ein Heer in Schlachtordnung zu stellen“. Ein taktisches Messer ist daher ein vielseitiges Werkzeug und Kampfmesser. Bei der Jagd ist ein solches Messer jedem herkömmlichen Jagd-, Taschen- oder Schweizer Messer vorzuziehen, da es im Ernstfall ein tödliches Werkzeug sein kann.

Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität unserer Messer im Shop von blade-store.at. Egal für welchen Einsatzbereich. In unserem Shop können Sie das richtige Messer kaufen.

Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen