Klappmesser

Klappmesser sind vielseitig einsetzbare Werkzeuge und verbinden den Menschen mit dem ursprünglich reinen Handwerk. Jagd, Rettungseinsatz, Camping, Segeln, Wandern – die Outdoor-Einsatzbereiche sind vielfältig. Im Unterschied zu einem „normalen“ Messer wird beim Klappmesser die Klinge besonders einfach und sicher eingeklappt. Das hat den Vorteil, dass ein Klapp- oder sogenanntes Einhandmesser als Taschenmesser sehr gut im Rucksack oder in Taschen von Jacken und Hosen der Ausrüstung verstaut werden kann. Für viele aktive in der Natur tätigen Menschen, gehört ein Klappmesser im Beruf, aber auch im Hobbybereich einfach dazu. Grenzenlos Outdoor: Beim Wandern, beim Camping sowie beim Jagen oder Pilze suchen zeigt ein Klappmesser sich als verlässlicher Begleiter.

 

Der feine Unterschied – Klappmesser sind die anderen Taschenmesser

Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts wurden Klappmesser erstmals hergestellt – ursprünglich kommen die funktionsstarken Taschenmesser aus Europa. Das Besondere: Bei klassischen Taschenmessern wird die Klinge samt Werkzeuge über eine Fingernagelmulde herausgezogen. Es werden also beide Hände für das Öffnen benötigt. Bei einem Klappmesser – auch Einhand-, Automatik- oder Springmesser genannt – passiert das durch eine einfache einhändige Entriegelung.

 

Werkzeug oder Waffe – ein geschichtlicher Streifzug

Nach dem zweiten Weltkrieg brachten die Amerikaner, die von Europa abzogen, unterschiedliche Beispiele von Klappmessern mit nachhause in die USA. Der italienische Stiletto – das charakterstarke Klappmesser aus Italien – wurde weltberühmt. Der Name gilt als wohl gewählt: Die lange schmale Klinge führt zu einer Art Nadelspitze zusammen. In vielen Ländern Europas unterliegt heute der Kauf und dem Tragen von solchen Klapp- bzw. Automatikmessern, Einschränkungen. In Österreich können Klappmesser grundsätzlich völlig legal gekauft und getragen werden. Gerade bei Rettungseinsätzen, im Sport- und im Jagdbereich sind Klappmesser immer als Werkzeuge zu sehen. Als solche leisten Klappmesser, im Englischen Switchblades genannt, wertvolle Dienste.

 

Klingenlängen und Variationen – der Benutzer bestimmt das Werkzeug

Viele Markenhersteller wie beispielsweise Böker, Victorinox oder Walther führen Klappmesser bzw. Einhandmesser und Taschenmesser in ihrem Sortiment. In unserem blade-store können Sie die unterschiedlichsten Klappmesser kaufen. Je nach Einsatzgebiet bzw. Verwendungszweck finden Sie unterschiedliche Klingenlängen. Es werden unterschiedliche Klingenlängen angeboten. Die hochwertigen Materialen (Carbon, Damast, etc.) werden stets in bewährter Form bearbeitet, damit Sie die gewohnte Qualität erhalten. Die Stähle zur Herstellung der Klingen sind vielfältig und garantieren dennoch immer für eine funktionsstarke Ausführung. Benchmade bietet das passende Preis-Leistungsverhältnis für Einsteiger und Liebhaber von Klappmessern. Ob als Pilzmesser, Rettungsmesser oder Campingmesser – Klappmesser sind funktionsstarke Taschenmesser im Outdoorbereich.

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen