Einsatzmesser

Polizei, Feuerwehr und Rettung vertrauen auf die Qualität von Einsatzmesser aus dem Hause Benchmade. Die Vorbereitung samt richtiger Ausrüstung entscheidet den Ausgang eines Einsatzes. Stabile und kurze Klingen unterscheiden ein taktisches (tactical) Einsatzmesser von einem reinen Rettungsmesser. Solche Messer sollen Leben retten und heben sich dadurch klar von reinen Kampfmessern ab.

Funktionelles Werkzeug und Waffe zugleich

Ein Einsatzmesser soll ein Outdoor-Allrounder sein. Als Gurtschneider, Glasbrecher und zur Verteidigung werden wesentliche Funktionen in ein und demselben Messer vereint. Benchmade bietet hier eine breite Palette an funktionsorientierte Messer, die Ihre Ausrüstung sinnvoll ergänzen.

Klingenqualität entscheidet – feststehend vor EDC

EDC ist die Abkürzung für „every day carry“, also ein Messer, das für den täglichen Bedarf geeignet ist, wie beispielsweise Taschenmesser. Diese lassen sich leicht verstauen, sind klein und handlich. Ein Einsatzmesser ist das Gegenteil. Hier ist immer eine feststehende Klinge zu empfehlen. Noch besser: Das Messer ist aus einem Stück gefertigt (Full Tag). Die Klinge endet also nicht in ungefähr der Mitte des Griffs, sondern geht bis zum Knauf. So haben Sie ein qualitativ hochwertiges Messer auf das Sie sich in Extremfällen verlassen können. Es wird den taktischen Anforderungen gerecht und kann obendrein durch Zusatzfunktionen punkten.

Es werden 1–12 von 18 Ergebnissen angezeigt

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen